034 Europäische Schule München

Wettbewerb 2006

Die Europäischen Schule München besteht aus zwei- bis dreigeschossigen Baukörpern, die auf einem erdgeschossigen Sockel sitzen. In diesem Sockel sind alle öffentlichen Nutzungen untergebracht, während sich in den darüber liegenden Baukörpern die Klassenräume der Grund- und der Oberschule befinden.

Für den Erweiterungsbau wurde der bestehende Sockel weitergebaut. Wie im Bestand sind hier alle öffentlichen Bereiche untergebracht: neue zentrale Eingangshalle, Cafeteria, Mensa mit Küche und WC-Anlage.
Darüber steht ein dreiecksförmiger, dreigeschossiger Baukörper, in welchem sich die Verwaltungsräume und die Fachklassenbereiche befinden.

Auslober: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

weitere Informationen:
competitionline