028 Ars Electronica Center Linz

Wettbewerb 2005, Ankauf

Der Gebäudekomplex wirkt als kraftvolles Landmark-Building innerhalb einer Reihe bedeutender und hochwertiger Gebäude entlang des Donau-Ufers: Rennaisance-Schloss, Kunstmuseum "Lentos" und Brucknerhaus.

Der Erweiterungsbau wird als selbst tragende Struktur neben dem Bestand ohne Eingriffe in dessen Bausubstanz errichtet.

Erweiterungsbau und Bestand erhalten eine umhüllende Fassade aus textilem Screen. Von innen durchsichtig wirkt er von aussen als homogene Fläche. Er übernimmt Sonnenschutzfunktionen und kann als Träger für Projektionen benützt werden.

BGF 9.055 qm
BRI 37.479 cbm

Auslober: Immobilien Linz GmbH & Co KEG

weitere Informationen:
competitionline