015 Haus H. München

Projektstudie 2003

Das Haus fügt sich als freistehender Baukörper in den parkähnlichen Garten mit altem Baumbestand ein. Das geneigte Dach gibt dem Haus seine körperhafte Geschlossenheit, die der traditionellen umgebenden Bebauung entspricht. Ein abgesenkter Innenhof mit aufgeglaster Garage ermöglicht den Blick auf die Autosammlung des vom Motorsport begeisterten Hausherrn.

BGF: 1.125 qm
BRI: 3.882 cbm

Auftraggeber: Privat