012 Hotel Kanzler

Umbau eines Bürogebäudes
Bonn

Projekt 2003
Fassadenplanung
Realisierung 2003 - 2004

Ein bestehendes Bürogebäude aus den 60er Jahren sollte nach dem Umzug des Mieters von Bonn nach Berlin zu einem 4 Sterne Hotel umgebaut werden.
Die Hauptfassade entlang der Adenauerallee erhält über die gesamte Länge einen Anbau, der die notwendige Raumtiefe für die Hotelzimmer ermöglicht.
Eine vorgestellte, sandfarben verputzte Stahlbetonstruktur entspricht den Wandpfeilern und Geschoßdecken im Inneren und macht jedes Hotelzimmer von außen ablesbar.
Bronzefarbene Fensterelemente mit geschosshoher und raumbreiter Verglasung schaffen großzügige Ausblicke über den grünen Vorplatz zum Rhein.
Das dreigeschossige Rückgebäude im Hof erhält einen neuen zurückgesetzten Dachaufbau. Ein umlaufendes halb transparentes Vordach aus gegeneinander versetzten Aluminiumprofilen gibt dem Bauteil seine körperhafte Geschlossenheit zurück.

Auftraggeber: Süddeutsche Immobilien- Verwertungs- GmbH, München